Interactive Media Systems, TU Vienna

Spielbasiertes Gesundheitsmonitoring mit Tangible User Interface Objects

Master Thesis

About This Topic

Die Interaktion zwischen Menschen und medizinischen Diagnose- bzw. Aufzeichnungsgeräten läuft meist nach strikten Mustern ab. Das ärztliche Instrument wird geeignet platziert, der Patient wartet eine bestimmte Zeit, bis dann die abschließenden Ergebnisse vorliegen und präsentiert werden. Vor allem für Kinder bedeuten solche Untersuchungen einen zusätzlichen Stressfaktor, wodurch Werte verfälscht werden können und somit zu inkorrekten Diagnosen führen können. Durch die Verwendung von „Actuated Tangible User Interface Objects“ (ACTOs) soll dieses Problem umgangen werden. Im Rahmen der Diplomarbeit werden verschiedene Messgeräte in solchen ACTOs geeignet verpackt und in einem Spiel miteinander kombiniert und könnten eine gute Ergänzung und sogar Alternative für die bis dato gebräuchlichen Verfahren darstellen.